Gemeinsam sind wir stark und schlau.

Kita- und Schulfördervereine stärken, gemeinsam viel erreichen.

 

Erfahren Sie hier mehr dazu

Geteiltes Wissen - doppelter Erfolg.

Viele Themen, kompetente Antworten: Unsere lsfb-Seminare.

 

Erfahren Sie hier mehr dazu

Wer fragt, gewinnt.

Wir beraten Sie gern. Und zeigen, wie es geht.

 

Erfahren Sie hier mehr dazu

Patenschaften auf Augenhöhe.

Mit- und voneinander lernen: Wir helfen bei Ihrem Engagement.

 

Erfahren Sie hier mehr dazu

Nachrichten

Gemeinschaftsschulen nachhaltig sichern - wo Vielfalt Stärke ist!

Das Elternnetzwerk Berliner Gemeinschaftsschulen (EBG) lädt Sie ein, mit Bildungspolitiker*innen hart aber fair zu diskutieren. 30. Januar 2018, 19 bis 21:30 Uhr, Einlass ab 18:30, Networking ab 21 Uhr. Ort: ESBZ Gemeinschaftsschule, Wallstraße 32, 10179 Berlin. Auch im zehnten Jahr befinden sich die 24 Berliner Gemeinschaftsschulen in der vorläufigen Pilotphase, sie haben im Schulgesetz keinen Regelschulstatus wie beispielweise die Grundschulen, ISS, Gymnasien. Das EBG fordert jetzt ein deutliches Bekenntnis zur inklusiven Gemeinschaftsschule, eine ausreichende Förderung aller Schüler*innen und die Verankerung der Gemeinschaftsschule als Regelschule im Schulgesetz. Sie sind herzlich eingeladen, zu diesem Thema am 30. Januar mit den Bildungspolitiker*innen zu diskutieren.

Wir suchen ehrenamtliche Verstärkung im lsfb-Webteam

Wir suchen zur Verstärkung des Webteams des Landesverbands Schulischer Fördervereine Berlin-Brandenburg eine Person mit Erfahrungen in der Systemadministration und Kenntnissen und Erfahrung im Umgang mit Typo3. Der Arbeitsaufwand ist immer abhängig vom Umfang der anstehenden Projekte. Durchschnittlich 1-2 Std/Woche, mal mehr, mal weniger. Folgende Aufgabe steht aktuell an: Unterstützung beim Umzug auf einen neuen E-Mail-Server mit allen Verbandskonten aufgrund des Upgrades auf ein neues Hostingpaket einschließlich der Betreuung des lsfb-Teams bei der Umstellung.

Liebe lsfb-Mitglieder, liebe Bildungsengagierte aller Generationen,

wir bedanken uns für das viele ehrenamtliche Engagement von Euch und Ihnen, was die Bildung in Berlin und Brandenburg jeden Tag ein bisschen bunter, vielfältiger und fröhlicher macht. Vielen Dank Euch und Ihnen allen in den Kita- und Schulfördervereinen! Wir wünschen allen Kindern und Erwachsenen einen wunderschönen Jahreswechsel mit all den verschiedenen Arten des Feierns und Zusammenseins. Es gibt sicher viel Kerzenschein, der ein oder andere Keks wird gebacken oder sogar der Duft eines Lebkuchenhauses zieht an der Nase vorbei. Lasst es Euch und lassen Sie es sich mit vielen glitzernden Momenten gut gehen.

Herzlich Willkommen - unsere neuen lsfb-Mitglieder im Dezember:

Freundeskreis des Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach

Berlin-Mitte

Herzlich Willkommen - unsere neuen lsfb-Mitglieder im Dezember:

Förderverein Gymnasium am Europasportpark

Berlin-Pankow

Herzlich Willkommen - unsere neuen lsfb-Mitglieder im Dezember:

Förderverein der Kneipp®-Grundschule "Bertolt Brecht" Buckow

Landkreis Märkisch-Oderland, Brandenburg

Herzlich Willkommen - unsere neuen lsfb-Mitglieder im Dezember:

Verein zur Förderung der Grundschule "Am Weinberg" Liebenwalde

Landkreis Oberhavel, Brandenburg

Herzlich Willkommen - unsere neuen lsfb-Mitglieder im Dezember:

Freundes- und Förderkreis der Musikschule Reinickendorf

Berlin-Reinickendorf

Herzlich Willkommen - unsere neuen lsfb-Mitglieder im Dezember:

Verein der Freunde und Förderer des OSZ II für Wirtschaft und Verwaltung

Potsdam, Brandenburg

Herzlich Willkommen - unsere neuen lsfb-Mitglieder im Dezember:

Freundeskreis der Grundschule 20

Potsdam, Brandenburg

Herzlich Willkommen - unsere neuen lsfb-Mitglieder im Dezember:

Schulförderverein Freunde der Emmy-Noether-Schule

Berlin Treptow-Köpenik

Herzlich Willkommen - unsere neuen lsfb-Mitglieder im Dezember:

Förderverein der Kita Schatztruhe

Kreis Märkisch-Oderland, Brandenburg

lsfb - die Spitzenorganisation der Berliner und Brandenburger Kita- und Schulfördervereine


Zur Stärkung der Kita- und Schulfördervereine als die Struktur des zivilgesellschaftlichen Engagements an den Bildungsstandorten in Berlin und Brandenburg und deren Wahrnehmung in der Öffentlichkeit hat der lsfb bisher umfangreiche Kompetenzen entwickelt:

Beratung

  • Vereinsgründung
  • Rechts- und Steuerfragen
  • Vereinsstruktur- und Satzungsfragen
  • Mediation
  • Herausforderungen im Vereinsleben, …

Seminar- und Workshop-Reihen

  • Vereinsrecht
  • Steuerrecht und Buchführung
  • Kommunikation- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Anerkennungskultur und Mitgliedergewinnung
  • Fundraising, …

Mitwirkung des lsfb in Gremien und Institutionen

  • Paritätische Wohlfahrtsverbände in Berlin und Brandenburg
  • Bundesbehörden, Landesministerien und Senatsverwaltungen
  • Stiftung Bildung
  • Bundesverband der Kita- und Schulfördervereine (BSFV)
  • Aktiv in Berlin, Landesnetzwerk Bürgerengagement
  • LKJ Brandenburg , Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung

Der lsfb ist Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Wir haben uns damit zur Veröffentlichung von 10 grundlegenden Informationen über den lsfb verpflichtet und setzen uns für größtmögliche Transparenz bei allen gemeinnützigen Organisationen ein. Gerne unterstützen wir auch Sie dabei!


Mehr erfahren

Eine lebendige Demokratie braucht gute Bildung. Nachhaltige Veränderungen gehen heute selten
von Regierungen aus, sondern werden mehr und mehr von einzelnen Engagierten und der organisierten Zivilgesellschaft in
Gang gesetzt. Wenn Schule sich neuen Herausforderungen stellen soll, müssen die einzelnen Engagierten, also die Menschen in
Fördervereinen gestärkt werden, und wir müssen ihnen zu Know-how, Netzwerk und (finanziellen) Ressourcen verhelfen.

Prof. Dr. Gesine Schwan

im Juni 2013

Mehr erfahren

Es gab immer Menschen, die sich ehrenamtlich um die Lösung von aktuellen Problemen gekümmert haben. Die neuste Entwicklung sind die Schulfördervereine. Hier wird aus einer Problemwahrnehmung heraus zunächst durch engagierte Eltern, aber auch durch Lehrer eine Reform vorangebracht. Schulen sollen wieder besser werden und diese notwendige Entwicklung wird durch Engagement beeinflusst. Solche Beispiele gibt es noch viele.

Oswald Menninger, Geschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin

im August 2014

Mehr erfahren