Willkommen im lsfb-Portal

Förderpreis Verein(t) für gute Schule 2015. Jetzt bewerben!

Die neue Ausschreibung des Förderpreises „Verein(t) für gute Schule“ ist gestartet: Die Stiftung Bildung und Gesellschaft und die Stiftung Bildung zeichnen gemeinsam mit der Stiftung Schüler Helfen Leben vielversprechende Projekte von Schulfördervereinen aus ganz Deutschland aus.
Förderpreis: Drei Projekte erhalten jeweils 5.000 Euro.
Erstmalig erhalten außerdem alle nominierten Initiativen die Chance, Ende 2015 an einem Seminartag zum Thema Kinder- und Jugendbeteiligung teilzunehmen, um sich dort vorzustellen und auszutauschen.
Alle nominierten Projekte erhalten zudem die Möglichkeit, sich auf der Webseite der Stiftung Bildung und Gesellschaft und der Stiftung Bildung zu präsentieren und profitieren von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beider Stiftungen sowie des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft.
Worum es geht:
Gesucht werden in diesem Jahr Initiativen, bei denen Kinder und Jugendliche selbst das Heft in die Hand nehmen, um Veränderungen an ihrer Schule mitzugestalten.
Bewerbungszeitraum:
Bis zum 30. April 2015 können sich Schulfördervereine mit einer (kurzen) Projektskizze bewerben.
Hier gibt es weitere Informationen:
Download
 

Herzliches Willkommen unseren neuen Mitgliedern im März im lsfb

Ein herzliches Willkommen unseren neuen Mitgliedern im Landesverband Schulischer Fördervereine Berlin-Brandenburg e.V. (lsfb), welche unter dem Dach des lsfb unsere Verbandsarbeit mitgestalten wollen:

  • Förderverein Eisenhartschule, Potsdam
  • Kita- und Schulförderverein Milmersdorf, Uckermark
  • Förderverein des Oberstufenzentrums "Gebrüder Reichstein", Stadt Brandenburg
  • Förderverein der Schule Müllrose, Landkreis Oder-Spree
  • Freunde der kath. Marienschule, Potsdam
  • Förderverein der Walther-Rathenau-Grundschule, Oberspreewald-Lausitz

   

1. lsfb-Seminartag: ein voller Erfolg

Der lsfb hat am 28. Februar 2015 einen Seminartag im schmuck renovierten Großen Waisenhaus zu Potsdam durchgeführt. Die wichtigsten Seminare des lsfb wurden hier erstmalig an einem Tag angeboten. Die Vorträge wurden von erfahrenen Referentinnen und Referenten interessant und detailreich dargeboten.
Fast 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus über 30 Brandenburger und fast 20 Berliner Fördervereinen nutzten dieses kompakte Angebot zur Teilnahme an sechs Seminaren an einem Samstag. Neben der intensiven und diskussionsreichen Seminarteilnahme fand in den Pausen ein angeregter Erfahrungsaustausch zwischen den  Vereinen und mit den lsfb-Vorstandsmitgliedern statt.
Neben den für jeden Vereinsvorstand wichtigen Themen wie Vereinsrecht, Steuerrecht und Buchführung standen die Themen „Antragsfitness – Wie stelle ich einen erfolgreichen Förderantrag“, „Medien- und Persönlichkeitsrecht im Internet und anderen Veröffentlichungen“ sowie „Mitgliedergewinnung und Anerkennungskultur“ auf dem Programm.
Der Seminartag wurde von der Stiftung Bildung und der Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam“ unterstützt und soll wiederholt werden.

Tipps und Rat zur Gründung und Führung eines Fördervereins, 5. Auflage 2014

Broschüre zum Download

Dieser Leitfaden fasst umfangreiche praktische Erfahrungen bei der Gründung und Leitung von Schul- bzw. Kitafördervereinen zusammen. Die im Oktober 2014 erschienene 5. Auflage ist erneut komplett überarbeitet und dem aktuellen Stand angepasst worden. Hierbei konnte nicht zuletzt auf den im lsfb zahlreich vorhanden Erfahrungsschatz zurückgegriffen werden.

Alle Angaben entsprechen den Vorschriften in den Ländern Berlin und Brandenburg. Wir gehen aber davon aus, dass – abgesehen von den Zuständigkeiten (Amtsgerichte, Finanzämter) – die Angaben auch im restlichen Bundesgebiet weitestgehend zutreffend sind.

Aus dem Inhalt: 
Warum einen Förderverein gründen? - Erste Schritte - Gründungsversammlung - Satzung - Vorstand  - Anerkennung der Gemeinnützigkeit - Notarielle Anmeldung - Kassenführung - Steuerliche Grundlagen - Wie geht es weiter? - Eingetragener oder nicht eingetragener Verein? - Vereinsauflösung - Das Wichtigste in Kürze - Kosten 

Wir wünschen Ihnen nun eine hilfreiche Lektüre! 

BSFV-Projekt "Wir bilden Deutsch=Land"

Wir bilden Deutsch=Land heißt das Projekt, das der BSFV im Rahmen des Förderprogramms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung  (BMBF) initiiert hat.
Kultur- und Sozialraumerkundung in Form einer modernen Schatzsuche – so erleben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wir bilden Deutsch=Land. Bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 15 Jahre ziehen ausgestattet mit Mobilgeräten mit GPS-Funktion und Mobile App los, um hinterlegte Koordinaten zu finden. Dort angekommen bearbeiten sie spannende Aufgaben. Ihr „Schatz“ sind die neugewonnenen Einblicke, Erfahrungen und Hintergrundwissen.
Für eine Förderung im Rahmen von Wir bilden Deutsch=Land muss einer der Kooperationspartner vor Ort ein Schulförderverein sein. Der BSFV ermuntert seine Landesverbände und Schulfördervereine, an diesem Projekt teilzunehmen und benachteiligten Schülerinnen und Schülern die Chance auf ein tolles außerunterrichtliches Projekt zu bieten. 
Weitere ausführliche Informationen zum Projekt und zur Antragstellung finden sie hier....