Landesverband Schulischer Fördervereine Berlin-Brandenburg e.V. (lsfb)

Dachverband für Kita- und Schulfördervereine in Berlin und Brandenburg

  

Patenschaften auf Augenhöhe - mit - und voneinander lernen!

Der Landesverband Schulischer Fördervereine Berlin-Brandenburg e.V. (lsfb) freut sich darauf, gemeinsam mit Ihnen bis Ende 2016 in Berlin und Brandenburg 400 Patenschaftstandems zwischen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit und ohne Fluchterfahrung ins Leben zu rufen.
Unser Ziel: Wir stärken Patenschaften, die

  • eine Basis für persönliche Begegnungen schafft,
  • längerfristige Beziehungen und Freundschaften aufbaut,
  • das Lernen von- und miteinander ermöglicht,
  • Vorurteile und Ängste im alltäglichen Miteinander abbaut,
  • Menschen mit Fluchterfahrung das Ankommen in unserer Gesellschaft erleichtert, eine echte Chance für soziales Zusammenleben bietet.    

Erfahren Sie mehr...

 

Herzliches Willkommen unseren neuen Mitgliedern im Juni im lsfb

Ein herzliches Willkommen unseren neuen Mitgliedern im Landesverband Schulischer Fördervereine Berlin-Brandenburg e.V. (lsfb), welche unter dem Dach des lsfb unsere Verbandsarbeit mitgestalten wollen:

    • Förderverein der Hausburgschule, Berlin Friedrichshain-Kreuzberg
    • Graefe85 e.V., Berlin Friedrichshain-Kreuzberg
    • Joliba e.V., Berlin Friedrichshain-Kreuzberg
    • Förderverein der Feldmark-Grundschule, Berlin Lichtenberg
    • Werner von Siemens Schulcafe e.V., Berlin Steglitz-Zehlendorf
    • Schulverein Basdorf, Brandenburg Barnim
    • Verein der Freunde des Gymnasiums in Wittstock, Brandenburg Ostprignitz-Ruppin     

       

    lsfb-Vorstand wurde wiedergewählt

    Der lsfb-Vorstand wurde von der Mitgliederversammlung am 2. Mai 2016 wiedergewählt.

    Der Tätigkeitsbericht für das letzte Geschäftsjahr steht hier zum Nachlesen zur Verfügung.

    Kinder brauchen gute Ganztagsgrundschulen!

    Das „Berliner Bündnis Qualität im Ganztag“ geht mit dieser Forderung an die Öffentlichkeit und wirbt um Unterstützung.
    Der lsfb unterstützt als Erstunterzeichner das Anliegen nach einer höheren Qualität auf verschiedenen Ebenen in den Grundschulen und sieht die Schulfördervereine als einen wichtigen Partner bei der Mitgestaltung und Umsetzung. www.qualitaet-im-ganztag.de

    Neuer Standort für den lsfb-Verleihservice eröffnet

    Wir haben einen neuen Standort für den lsfb-Verleihservice eröffnet und zwar im KJFE Club "Atelier 89" in 10409 Berlin, Hanns-Eisler-Straße 7. Damit unterstützt der lsfb seine Mitgliedsvereine bei Kita- und Schulfesten und ergänzt die vorhandenen Angebote in Trebbin, Neuruppin und Berlin-Steglitz. Zur Ausleihe stehen:

    • 1 Popcornmaschine (Leistung ca. 300 Spitztüten in 4 Stunden) mit dem Rundumsorglospaket: 20 Euro Leihgebühr + Verbrauchsgüter
    • 2 Crepesmaker: 10 Euro Leihgebühr
    • 1 Kaffeeautomat für 90 Tassen: 10 Euro Leihgebühr

    Weiter zum lsfb-Verleihservice mit der online-Reservierung....

     

    Tipps und Rat zur Gründung und Führung eines Fördervereins, 5. Auflage 2014

    Broschüre zum Download

    Dieser Leitfaden fasst umfangreiche praktische Erfahrungen bei der Gründung und Leitung von Schul- bzw. Kitafördervereinen zusammen. Die im Oktober 2014 erschienene 5. Auflage ist erneut komplett überarbeitet und dem aktuellen Stand angepasst worden. Hierbei konnte nicht zuletzt auf den im lsfb zahlreich vorhanden Erfahrungsschatz zurückgegriffen werden.

    Alle Angaben entsprechen den Vorschriften in den Ländern Berlin und Brandenburg. Wir gehen aber davon aus, dass – abgesehen von den Zuständigkeiten (Amtsgerichte, Finanzämter) – die Angaben auch im restlichen Bundesgebiet weitestgehend zutreffend sind.

    Aus dem Inhalt: 
    Warum einen Förderverein gründen? - Erste Schritte - Gründungsversammlung - Satzung - Vorstand  - Anerkennung der Gemeinnützigkeit - Notarielle Anmeldung - Kassenführung - Steuerliche Grundlagen - Wie geht es weiter? - Eingetragener oder nicht eingetragener Verein? - Vereinsauflösung - Das Wichtigste in Kürze - Kosten 

    Wir wünschen Ihnen nun eine hilfreiche Lektüre!