Landesverband Schulischer Fördervereine Berlin-Brandenburg e.V. (lsfb)

Dachverband für Kita- und Schulfördervereine in Berlin und Brandenburg

  

Qualitätsmanagement und Wirkungstransparenz für lsfb-Seminare

Wir freuen uns über den regen Zuspruch, den unsere Seminare bei den Fördervereinen finden, und sind bemüht, deren Qualität ständig zu verbessern. Seit April 2012 verteilen wir daher an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Evaluationsbögen.

Die Auswertung der Evaluationsbögen für die lsfb-Seminare des 1. Halbjahres 2015 ist fertig. Hier geht es zum Download...

 

 

Herzliches Willkommen unseren neuen Mitgliedern im Juni und Juli im lsfb

Ein herzliches Willkommen unseren neuen Mitgliedern im Landesverband Schulischer Fördervereine Berlin-Brandenburg e.V. (lsfb), welche unter dem Dach des lsfb unsere Verbandsarbeit mitgestalten wollen:

    • Chance Soziale Arbeit e.V., Potsdam
    • Förderverein des von-Saldern-Gymnasiums Brandenburg e.V., Brandenburg
    • Gemeinnütziges Schullandheimwerk Spandau e.V., Spandau
    • Freundeskreis der Musikschule Spandau, Spandau
    • Förderverein der Ersten Aktivschule Charlottenburg e.V., Charlottenburg-Wilmersdorf

     

     

    Mitgliederversammlung 2015

    Die 11. Mitgliederversammlung des lsfb fand am 15. Juni 2015 im Ferdinand-Friedensburg-Saal im Berliner Rathaus statt. Auch ein Teil der Vorstandsmitglieder wurde neu gewählt. Johannes von Bassenheim, Gründungsmitglied des lsfb und langjähriger stellvertretender Vorsitzender, wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

    Goldene Ehrennadel für Dr. Günter Döring

    Dr. Döring (re) und Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin

    Dass sich Eltern aktiv im schulischen Alltag beteiligen und schulische Strukturen durch bürgerliches Engagement ergänzen, ist nicht selbstverständlich. Dr. Günter Döring setzt sich seit 31 Jahren dafür ein. Damals in Forschung und Wissenschaft tätig, wurde er als Vater von zwei Kindern in der Gesamtelternvertretung und anschließend im schulischen Förderverein des Friedrich-Ebert-Gymnasiums in Berlin-Wilmersdorf aktiv und blieb es bis heute. Vor elf Jahren gründete er den Landesverband Schulischer Fördervereine e.V. (lsfb) mit, wo er im Vorstand tätig ist. Mit ungebrochener Vitalität entwickelt er den Landesverband weiter und arbeitet für solide Strukturen der Fördervereine an den Schulen.
    Für 31 Jahre unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz für mehr Eltern- und Bürgerbeteiligung am System Schule zeichnete der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin Dr. Günter Döring am 3. Juni mit der goldenen Ehrennadel aus. Weiterlesen...

    Elterninfo: Der Schulförderverein

    Eltern gestalten Schule aktiv mit

    Was ist ein Schulförderverein?
    Was macht ein Schulförderverein?
    Wie finanziert sich der Förderverein?
    Was bietet der Förderverein Eltern?
    Wie kann ich mitmachen?
    Wo kann ich mehr erfahren?

    Antworten auf diese Fragen finden Sie in dieser Elterninformation.
    Zum Ausdrucken, zum Aushängen, zum Weitergeben: Download (pdf-Datei)

    Tipps und Rat zur Gründung und Führung eines Fördervereins, 5. Auflage 2014

    Broschüre zum Download

    Dieser Leitfaden fasst umfangreiche praktische Erfahrungen bei der Gründung und Leitung von Schul- bzw. Kitafördervereinen zusammen. Die im Oktober 2014 erschienene 5. Auflage ist erneut komplett überarbeitet und dem aktuellen Stand angepasst worden. Hierbei konnte nicht zuletzt auf den im lsfb zahlreich vorhanden Erfahrungsschatz zurückgegriffen werden.

    Alle Angaben entsprechen den Vorschriften in den Ländern Berlin und Brandenburg. Wir gehen aber davon aus, dass – abgesehen von den Zuständigkeiten (Amtsgerichte, Finanzämter) – die Angaben auch im restlichen Bundesgebiet weitestgehend zutreffend sind.

    Aus dem Inhalt: 
    Warum einen Förderverein gründen? - Erste Schritte - Gründungsversammlung - Satzung - Vorstand  - Anerkennung der Gemeinnützigkeit - Notarielle Anmeldung - Kassenführung - Steuerliche Grundlagen - Wie geht es weiter? - Eingetragener oder nicht eingetragener Verein? - Vereinsauflösung - Das Wichtigste in Kürze - Kosten 

    Wir wünschen Ihnen nun eine hilfreiche Lektüre!